Rügen




Deutschlands größte Insel bietet 60 km feine Sandstrände und eine abwechslungsreiche Landschaft.


Lebendige Ostseebäder und große Nationalparks, weltberühmte Aussichten an der Küste, idyllische Fischerdörfer, zahlreiche Hügelgräber und Opfersteine, Parks und Gärten sowie Schlösser und Herrenhäuser erwarten uns. 

Außerdem besuchen wir im Rahmen von zwei Exkursionen die Nachbarinsel Hiddensee.


Veranstaltungsorte sind das Gutshaus Strobel in Westrügen und 

das Hotel Stranddistel in Göhren.





Flecken Zechlin

Pause vom Alltag in der schönen Seenlandschaft am südlichen Rand der Mecklenburgischen Seenplatte. Die Region wird auch Kleinseenplatte oder Brandenburgs blauer Norden genannt. Hier erleben wir ein weit verzweigtes Netz an Wasserwegen und Klarwasserseen, die zu den saubersten Seen Deutschlands gehören. Der Kossätenhof der Familie Behm ist der Ausgangspunkt unserer Wanderungen im Naturpark Stechlin-Ruppiner Seenland. Die Strecken führen über weiche Wanderwege und schmale Pfade entlang von Wiesen und Seen. Je nach Jahreszeit ist an einem Tag auch eine beliebte 7-Seen-Bootstour geplant.






Prerow

Wilde Küsten im Westen und ruhige Strände im Norden. Die Gemeinde Prerow befindet sich zum größten Teil auf dem Darß, ein kleinerer Teil liegt auf der Halbinsel Zingst, beides Teile der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst.

Wir verbringen die Fastenwoche im Haus Linden.


zum Seitenanfang